Unspoken Dream Buchbesprechung

Carol Bennett schreibt einen atemberaubenden Mystery-Thriller. Ihr eiskalter Einstieg ist einer, dem ich in einem Buch nur selten begegnet bin. Hier haben wir ein Opfer, das aussieht, als wäre er inmitten eines Sturms von Bienen umschwärmt worden, aber der Leser glaubt, dass es etwas viel bedrohlicher war und dass es schlimmer werden wird. Es gibt viele Charaktere in der Geschichte, aber eine Gruppe Teenager, die kurz vor dem Abitur stehen (Mike, Jack, Jared, Jenny, Tracy, Dana, Alan) und Sheriff Nate, sind die Hauptfiguren. Der Hauptcharakter Mike ist eher eine Vaterfigur für die Gruppe, da er sich um die Bedürfnisse seiner Freunde kümmert und in einer Notsituation ein mitfühlender Führer seiner Gemeinde wird. Seine Freundin Dana als süße und unterstützende Figur gibt ihm Kraft. Schüchtern, Jenny, die zu einem schönen Mädchen erblüht, ist in Mikes Freund Jack verknallt, was Alan in eine eifersüchtige Raserei versetzt. Obwohl James und Tracy zusammen sind, hat ihr Kumpel Jared eine heimliche Vorliebe für Tracy.

Carol hat die Figuren in Unspoken Dreams wunderbar dargestellt.

Ich war so in die Geschichte verwickelt, dass Mike, als er schließlich in Trauer um den Tod seiner Freunde zusammenbrach, Tränen über meine Wangen lief – dies waren weniger als zwei Dutzend Seiten im Buch! Mikes humorvolle Beziehung zu seinen Eltern ließ mich laut lachen. Und ich hatte wirklich Mitleid mit Alans Situation. Eine hervorragende Lektüre für alle, die einen guten Thriller mit einer festen Spannung im gesamten Buch lieben. “ ISBN #: 1413767397 Herausgeber: Publish America, Inc Urheber: Carol Bennett

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *