Traci S Geschichte Buchbesprechung

Tracies Geschichte: Buchbesprechung

Tracies Geschichte von Marguerite Ashton hatte mich von Anfang an in die Geschichte hineingezogen, und ich hatte Mühe, mich vom Buch bis zum Ende zu lösen. Dies ist eine sehr bewegende Geschichte, die auf einer wahren Geschichte einer Frau basiert, die von einer allein erziehenden Alkoholikerin erzogen wurde. Als Kind akzeptiert Tracie tapfer die Flut von Schwierigkeiten, Respektlosigkeit und Verantwortlichkeiten, mit denen sie einen hilflos betrunkenen Elternteil behandelt – aber sie hinterlässt eine emotionale Angst. Während sie unter diesem Einfluss fährt, fügt die gedankenlose Mutter ihrem Kind eine dauerhafte und sichtbare Behinderung zu, die eine ständige Erinnerung an ihre Vergangenheit darstellt. Jeder Spiegel, jedes Augenpaar spiegelt ihre Abnormalität wider und dies wird für Tracie zu einer Qual. Als Erwachsener kämpft sie mit ihren inneren Dämonen und den umwerfenden Suchtverhalten sowohl des Alkohols als auch ihrer Arbeit.Marguerite Ashton verwendet einen direkten und einfachen Schreibstil, der den Leser in Tracies Welt so tief einhüllt, dass die reale Welt für eine kurze Zeit verblasst. Am Ende hatte ich das Gefühl, dass das Buch nicht fertig ist. Aber da ich tagelang darüber nachgedacht hatte, musste ich sagen, dass das Ende ziemlich effektiv war. ISBN #: 1-4137-7386-9 Autor: Marguerite Ashton Verlag: Publish America

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *