Buchbesprechung Ultrametabolismus Der einfache Plan zur automatischen Gewichtsabnahme

Kein Wunder, dass es so schwer ist, Gewicht zu verlieren – unser Körper ist so konzipiert, dass er um jeden Preis Gewicht hält, es ist eine Frage des Überlebens Es ist in unsere DNA eingebettet. Im Wesentlichen sind wir darauf ausgelegt, Gewicht zu gewinnen, erläutert Mark Hyman, MD, in seinem neuen Bestseller-Buch Ultrametabolism: Der einfache Plan zum automatischen Abnehmen. Dieses Buch folgt seinem früheren Bestseller UltraPrevention:Der 6-Wochen-Plan, der Sie für das Leben gesund machen wird und von ihm mitgestaltet wird und sich als ebenso informativ erweist. Dr. Hyman, der seit über 20 Jahren eine Leidenschaft für die Spitzenforschung der westlichen Medizin und der alternativen Gesundheit hat, behauptet, der Ultrametabolismus: Der einfache Plan zur automatischen Gewichtsabnahme ist nicht nur ein weiterer von vielen Gewichtsabnahme-Büchern auf dem Markt. Vielmehr ist das Buch das Handbuch Ihres Körpers für die allgemeine Gesundheit. Er verdichtet sein Wissen zu einem gesunden Lebensstil, der die Faktoren einer Reihe von epidemischen Gesundheitsproblemen und degenerativen Erkrankungen, die uns derzeit plagen, reduziert, während wir gleichzeitig den positiven Nebeneffekt des Gewichtsverlusts erzielen.behauptet, der Ultrametabolismus: Der einfache Plan für den automatischen Gewichtsverlust ist nicht nur ein weiteres von vielen Gewichtsverlustbüchern auf dem Markt. Vielmehr ist das Buch das Handbuch Ihres Körpers für die allgemeine Gesundheit. Er verdichtet sein Wissen zu einem gesunden Lebensstil, der die Faktoren einer Reihe von epidemischen Gesundheitsproblemen und degenerativen Erkrankungen, die uns derzeit plagen, reduziert, während wir gleichzeitig den positiven Nebeneffekt des Gewichtsverlusts erzielen.behauptet, der Ultrametabolismus: Der einfache Plan für den automatischen Gewichtsverlust ist nicht nur ein weiteres von vielen Gewichtsverlustbüchern auf dem Markt. Vielmehr ist das Buch das Handbuch Ihres Körpers für die allgemeine Gesundheit. Er verdichtet sein Wissen zu einem gesunden Lebensstil, der die Faktoren einer Reihe von epidemischen Gesundheitsproblemen und degenerativen Erkrankungen, die uns derzeit plagen, reduziert, während wir gleichzeitig den positiven Nebeneffekt des Gewichtsverlusts erzielen.Gleichzeitig gewinnen wir auch den positiven Nebeneffekt des Gewichtsverlusts.Gleichzeitig gewinnen wir auch den positiven Nebeneffekt des Gewichtsverlusts.Ultrametabolismus: Der einfache Plan für den automatischen Gewichtsverlust taucht ein, indem er vieles, was wir als konventionelle Weisheit in Bezug auf Gewichtsabnahme bezeichnen, auf den Kopf stellt. Vieles von dem, was wir über den Gewichtsverlust zu wissen glauben, hat uns tatsächlich zugenommen. Als Beweis deutet das Buch darauf hin, dass wir trotz der 50 Milliarden Dollar, die wir jedes Jahr in Amerika für die Gewichtsabnahme ausgeben, egal, ob es sich um Diätpillen, Programme oder Übungsprogramme handelt, alle einen düsteren Erfolgsrekord haben. Tatsächlich gewinnen wir für jede Diät, die wir fortsetzen, auf Dauer durchschnittlich fünf Pfund. Fettleibigkeit überholt mittlerweile das Rauchen als häufigste Ursache vermeidbarer Todesfälle. Fast 70 Prozent der erwachsenen Bevölkerung und ein Drittel unserer Kinder sind jetzt übergewichtig. Das Problem wird durch die gewinnbringenden Lebensmittel verstärkt,verschanzte Pharmaunternehmen und die Empfehlungen der eigenen Regierung, vor allem wenn es um die “Ernährungspyramide” oder um fettarme Ernährung geht.In Teil I, Ultrametabolism: Der einfache Plan zum automatischen Abnehmen deckt sieben gruselige Mythen auf, die uns ungesund machen, an Gewicht zunehmen und es belassen. Erstens gibt es den Hunger-Mythos: Weniger zu essen und mehr zu trainieren bedeutet nicht gleich Gewichtsverlust. Als nächstes kommt der Kalorienmythos: Alle Kalorien werden gleich erzeugt. Drittens ist der fette Mythos. Fett essen macht fett. Viertens ist der Carb Mythos. Wenn Sie eine Low-Carb- oder keine Carb-Diät einnehmen, werden Sie dünn. Fünftens ist der Sumo-Ringer-Mythos: Das Überspringen von Mahlzeiten hilft beim Abnehmen. Sechstens ist der französische Paradoxmythos: Die Franzosen sind dünn, weil sie Wein trinken und Butter essen, und nicht zuletzt der Protektormythen: Die Nahrungsmittelpolitik der Regierung und die Vorschriften der Lebensmittelindustrie schützen unsere Gesundheit. Darüber hinaus weist das Buch darauf hin, dass die eingeführten künstlichen Substanzen wie “Transfette”,Die in fast allen verarbeiteten und verpackten Lebensmitteln enthalten sind, weil sie niemals verderben, tragen zu unseren insgesamt explodierenden Gesundheits- und Gewichtsproblemen in den letzten 30 Jahren bei. Dieses Plastikmaterial stört unseren Stoffwechsel, indem es tatsächlich ein Gen in Ihrer DNA aktiviert, wodurch der Stoffwechsel verlangsamt wird und Sie an Gewicht zunehmen. Das Buch geht auch auf eine weitere Gefahr für unsere Gesundheit ein: die künstlichen Superszucker, wie etwa Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt, mit dem heutzutage fast alles gesüßt wird, einschließlich alkoholfreier Getränke. Diese Superszucker dringen schnell in Ihren Blutkreislauf ein und lösen hormonelle und chemische Veränderungen aus, die Insulinsprünge auslösen, die Ihrem Gehirn mitteilen, mehr zu essen und Ihre Fettzellen, um mehr Fett zu speichern.Dieses Plastikmaterial stört unseren Stoffwechsel, indem es tatsächlich ein Gen in Ihrer DNA aktiviert, wodurch der Stoffwechsel verlangsamt wird und Sie an Gewicht zunehmen. Das Buch geht auch auf eine weitere Gefahr für unsere Gesundheit ein: die künstlichen Superszucker, wie etwa Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt, mit dem heutzutage fast alles gesüßt wird, einschließlich alkoholfreier Getränke. Diese Superszucker dringen schnell in Ihren Blutkreislauf ein und lösen hormonelle und chemische Veränderungen aus, die Insulinsprünge auslösen, die Ihrem Gehirn mitteilen, mehr zu essen und Ihre Fettzellen, um mehr Fett zu speichern.Dieses Plastikmaterial stört unseren Stoffwechsel, indem es tatsächlich ein Gen in Ihrer DNA aktiviert, wodurch der Stoffwechsel verlangsamt wird und Sie an Gewicht zunehmen. Das Buch geht auch auf eine weitere Gefahr für unsere Gesundheit ein: die künstlichen Superszucker, wie etwa Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt, mit dem heutzutage fast alles gesüßt wird, einschließlich alkoholfreier Getränke. Diese Superszucker dringen schnell in Ihren Blutkreislauf ein und lösen hormonelle und chemische Veränderungen aus, die Insulinsprünge auslösen, die Ihrem Gehirn mitteilen, mehr zu essen und Ihre Fettzellen, um mehr Fett zu speichern.Diese Superszucker dringen schnell in Ihren Blutkreislauf ein und lösen hormonelle und chemische Veränderungen aus, die Insulinsprünge auslösen, die Ihrem Gehirn mitteilen, mehr zu essen und Ihre Fettzellen, um mehr Fett zu speichern.Diese Superszucker dringen schnell in Ihren Blutkreislauf ein und lösen hormonelle und chemische Veränderungen aus, die Insulinsprünge auslösen, die Ihrem Gehirn mitteilen, mehr zu essen und Ihre Fettzellen, um mehr Fett zu speichern.Wenn es Substanzen und Nahrungsmittel gibt, die wir essen, die negative Ergebnisse auslösen können, dann gibt es sicherlich Möglichkeiten, uns gesund zu machen und Gewicht zu verlieren. Teil II des Ultrametabolismus: Der einfache Plan zur automatischen Gewichtsabnahme gibt uns die Schlüssel, um die Gene für den Stoffwechsel und die Fettverbrennung einzuschalten, die Gene für die Gewichtszunahme auszuschalten und Ihren Körper so zu programmieren, dass er automatisch abnimmt. Das Buch geht in Teil III noch weiter auf, indem es Menüs und Rezepte sowie Bewegungs- und Lifestyle-Behandlungen anbietet, die einen gesunden Stoffwechsel und die allgemeine Gesundheit schaffen sollen. Dieser Abschnitt des Buches ist so konzipiert, dass es an Ihre individuellen genetischen Bedürfnisse angepasst werden kann, um Ihre fettverbrennende DNA optimal zu wecken.Ultrametabolismus: Der einfache Plan zum automatischen Abnehmen bietet eine anschauliche Straßenkarte, auf der Sie zurück zu Gesundheit und Fitness navigieren können. Auf diese Weise können wir langfristig nach Gewicht abnehmen, ohne Kalorien, Fett oder Kohlenhydrate zu zählen. Wir müssen uns nicht verhungern; Wir müssen einfach in Harmonie mit unseren Genen essen.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *